Das froximun®-Prinzip

Das nachfolgende Schema zeigt Ihnen das Funktionsprinzip:

froximun® Medizinprodukte wirken rein physikalisch. Dies ermöglicht ein besonders breites Anwendungsspektrum bei gleichzeitig hoher Verträglichkeit. Die Anwendung ist sowohl therapeutisch als auch vorbeugend empfehlenswert.

Das froximun Prinzip zeigt wie Giftstoffe gebunden und ausgeleitet werden.

Die Vorteile von froximun® auf einen Blick

froximun® bindet Giftstoffe bereits im Verdauungstrakt, noch bevor diese in den Blutkreislauf gelangen. Die Organe können dadurch entlastet werden und besser ihre Aufgaben erfüllen.

Ihre Vorteile:

  • Gesunderhaltung sowie Vorbeugung und Linderung von Krankheiten
  • natürliche Entlastung der körpereigenen Entgiftung (Leber, Niere)
  • Verringerung der oxidativen Vorgänge im Körper (Alterung)
  • Unterstützung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit
  • gestärkte Abwehrkräfte sowie Vitalität und Lebensfreude

Welche Gifte werden gebunden?

froximun® bindet neben anderen Giften vor allem das Verdauungsgift Ammonium sowie die Schwermetalle Blei und Quecksilber.

Warum ist froximun® für die ganze Familie empfohlen?

  • Jeder sollte seinem Körper helfen, frühzeitig der Entstehung von Krankheiten entgegenzuwirken.
  • Besteht bereits eine Krankheit, kann der Körper durch eine effektive Entgiftung besser in die Lage versetzt werden, sich selbst zu helfen (z. B. bei chronischen Erkrankungen).
  • Die tägliche Entgiftung ist für nahezu jede Tätigkeit wichtig, ganz gleich ob bei Schulkindern oder als aktiver Arbeitsschutz im Berufsleben.